Meine AGB`s

Bezahlung : Wir liefern per  Vorkasse Volks-u.Raiffeisenbank Rendsburg   IBAN DE14 2146 3603 0001 6101 47 BIC: GENODEF1NTO, Zahlung per PayPal (silkes-imkereibedarf@t-online.de ) . Lieferung gegen offene Rechnung ist nicht möglich. Es gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

Nachnahme: Sie zahlen die tatsächlichen Nachnahmegebühren, unabhängig vom Bestellwert!.

Reklamationen : können nur innerhalb 10 Tagen nach Empfang der Ware geltend gemacht werden. Für Folgeschäden, gleich welcher Art, haften wir nicht. Bei Anlieferung durch Post, Bahn, Spedition oder Paketdienst Überprüfen Sie bitte sofort den Inhalt auf Transportschäden und zeigen diese beim Fahrer oder Postamt  an.
Sämtliche Paketsendungen bitte nur in unser Versandlager: Poststr.10 , 24589  Nortorf

Rückgabe: Sollten die gelieferten Artikel nicht Ihren Erwartungen entsprechen, nehmen wir diese innerhalb 21 Tagen zurück, sofern sie frei und in einwandfreiem Zustand an uns zurückgeschickt werden. Sonderanfertigungen sind von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Sie bekommen dann die Waren nach Ihren Wünschen umgetauscht oder den Betrag sofort zurückerstattet. Umtauschsendungen erfolgen unter Portoberechnung, sofern es sich nicht um Garantiefälle oder Versehen unsererseits handelt. Rücksendekosten, die durch Annahmeverweigerung einer bestellten Warensendung entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.
Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist für beide Teile Nortorf. Auch  Gerichtsstand ist Nortorf. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Urheberrecht
Wir sind bestrebt auf allen Seiten geltende Urheberrechte zu beachten. Sollte es trotzdem zu einer Urheberrechtsverletzung kommen, werden wir das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus unserer Seite entfernen bzw. mit dem entsprechenden Urheberrecht kenntlich machen.

Alle innerhalb des Internetangebots genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Urheberecht für die eigenen Inhalte von www.silkes-imkereibedarf.de und www.silkes-steinbruch.de steht allein dem  Unternehmen Silkes Imkereibedarf  zu. Eine Vervielfältigung der Fotos und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.
 

Haftungsausschluss
Inhalte
Der Inhalt dieser Seiten wurde sorgfältig bearbeitet und überprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.


Haftungsansprüche gegen "Silkes Imkereibedarf", die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen oder durch fehlerhafte und unvollständige Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens  "Silkes Imkereibedarf" kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Silkes Imkereibedarf behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.
 

Links
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Hiermit erklären wir ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen Inhalte enthalten.

 

Gewährleistungsrechte
Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften. Hiervon abweichend beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei gebrauchten Waren ein Jahr gerechnet ab Gefahrübergang.

Die Verkürzung der Gewährleistungsfrist bei Gebrauchtwaren gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Käufers, die auf Ersatz eines Köper- oder Gesundheitsschadens wegen eines vom Verkäufer zu vertretenden Mangels gerichtet oder auf grobes Verschulden des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen gestützt sind. In derartigen Fällen gilt vielmehr die gesetzliche Gewährleistungsfrist.